Rückblick und Ausblick 'Aufräumaktion'


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wir-im-backumer-tal.de ]

Abgeschickt von Andreas Langos am 27 Maerz, 2004 um 18:21:23

'Weniger Müll als in den ersten Jahren!' Das war der einhellige Eindruck der vielen kleinen und großen Helfer bei der diesjährigen Aufräumaktion. In der Tat gab es weniger spektakuläre Funde, aber dennoch kam immer noch ein ansehnlicher Müllberg zusammen. In diesem Jahr beteiligten sich viele Kinder an der Aktion. Einige von ihnen mühten sich auf der Brachfläche zwischen Kamillenweg und Schlehenkamp besonders ab. Dort oder auch an anderen Stellen (z.B. in der Senke unterhalb der Tennishalle) sind wilde Müllkippen entstanden, die nur mit Handschuhen, Papierzange und Müllsack nicht zu entfernen sind. Da müssen eher Profis mit schwerem Gerät dran. Trotzdem: eigentlich müssten die Kinder in ihrem Bemühen mehr unterstützt werden. Sie entdecken wirkliche Umweltverschmutzung, wollen handeln, aber die Erwachsenen dämpfen sofort: da muss sich der Eigentümer (Viterra) selber drum kümmern, lass das liegen, das ist ja doch viel zu schwer usw. Mein Vorschlag: Zuständige Stellen informieren und trotzdem selber handeln. Wäre jemand bereit eine Hauruck-Aktion auf besagter Brachfläche zu unterstützen?


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wir-im-backumer-tal.de ]