Verkehrsberuhigter Bereich ?


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wir-im-backumer-tal.de ]

Abgeschickt von Küpers am 28 Juni, 2003 um 21:45:00

Da es in letzter Zeit immer öfter vorkommt, dass Fahrzeuge auf unserer Spielstraße parken (auch über Nacht), bleibt für mich die Frage ob es überhaupt bekannt ist was in einer Spielstraße erlaubt bzw. nicht erlaubt ist.
Besonders bedauerlich ist es, das sich die Anwohner selber nicht daran halten, wie sollen dann Besucher dazu angehalten werden nicht zu schnell zu fahren bzw. nicht auf den Straßen zu parken.
Auch wenn Ihr eure Kinder morgens noch schnell in die Schule oder Kindergarten fahren wollt, fahrt bitte langsam, denn irgendwann könnte auch eins von euern Kindern mal zu Fuß gehen und dann von einem Auto angefahren werden.

Dann ist es zu spät um langsam zu fahren, denkt mal darüber nach !!!

So und nun noch eine INFO was in einer Spielstraße erlaubt ist und ganz besonders was dort NICHT erlaubt ist:
-------------------------------------------------------

Im verkehrsberuhigten Bereich ist Schrittgeschwindigkeit(!) das höchste erlaubte Tempo. Die Rechtsprechung beziffert das mit 4-7 km/h. Zum Vergleich: Fahren mit Leerlaufdrehzahl im ersten Gang, ohne Benutzung von Kupplung oder Bremse, ergibt bei den meisten Pkw ungefähr 15 km/h
Weitere Regeln im verkehrsberuhigten Bereich:
· Fußgänger haben Vorrang vor Fahrzeugen, dürfen sie aber nicht unnötig behindern ,
· Kinder dürfen überall spielen, damit müssen die Fahrzeugführer auch rechnen,
· das Parken ist nur auf besonders gekennzeichneten Flächen (Stellplätze) erlaubt. Gibt es keine freien Parkflächen, muss man außerhalb des verkehrsberuhigten Bereichs einen Parkplatz suchen (ausgenommen zum Ein- oder Aussteigen, Be- oder Entladen)
· wenn man den verkehrsberuhigten Bereich verlässt, gilt nicht die Regel »Rechts - vor-links«, sondern man ist wartepflichtig gegenüber allen anderen Fahrzeugen. Das gilt sogar, wenn zwischen dem Verkehrzeichen »Ende des verkehrsberuhigten Bereichs« und der Hauptstraße noch einige Meter zurückzulegen sind.



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wir-im-backumer-tal.de ]