Ausstattung des Parkplatzes mit Elektroanschlüssen


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wir-im-backumer-tal.de ]

Abgeschickt von Günter Menzel am 12 November, 2010 um 10:21:55

Guten Tag,

ich schrieb heute an die Hausverwaltung Geiß:

Der Markt reagiert auf die Preisentwicklung und Verknappung der fossilen Brennstoffe, die ersten Elektroautos kommen auf den Markt, z.B. Opel Ampèra, Citroen C-Zero, pp..
Bis 2020 soll lt. Bundesregierung auf bundesdeutschen Strassen ein Elektrofahrzeugaufkommen von 1 Million Einheiten fahren.

Auf diese Entwicklung sollte reagiert werden, will man nicht, dass sich die gewollt fahrzeugfreie Wohnsiedlung Wohnpark Backumer Tal in diesem Punkt verändert. Wenn die Bewohner keine andere Möglichkeit haben, werden sie mit ihren Elektrofahrzeugen in die Siedlung fahren und ihre Fahrzeuge zum Aufladen vor oder in ihre Gärten stellen. Es gilt hier also, Möglichkeiten zu schaffen.

Ich rege daher an, perspektivisch den Parkplatz mit Einzelelektroanschlüssen bzw. Schnellladestationen auszustatten. Dazu sind folgende Aktivitäten erforderlich, die ich anrege:

• Besprechung der planungs- und bautechnischen Voraussetzungen für die Ausstattung der Stellplätze mit der Stadt Herten,
• Klärung der rechtlichen Voraussetzungen für bauliche Maßnahmen (Gemeinschaftseigentum, Privateigentum)
• Diskussion des Themas in der nächsten Mitgliederversammlung und Information über den Gesprächsstand,
• Bildung von Finanzrücklagen durch Zusatzbeiträge ab 2011.

Viele Grüße
Günter Menzel




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.wir-im-backumer-tal.de ]